Wohnungsbaugenossenschaften Deutschland

Aktuelle Baumaßnahmen

 

 

  

Sanierung des Sandsteinsockels und der Fassade  Schweringstraße 19, 21, 23

 

Die Sanierung der Sandsteinsockel an der Schweringstraße 23, 21, 19 ist abgeschlossen. Die Arbeiten waren sehr aufwendig. Mehrere Sandsteine und Stahlträger mussten komplett ausgetauscht werden.            

 

Zurzeit sind die  Gebäude eingerüstet. Der schadhafte Fassadenputz wird von der Fa. Köhler saniert.

 


 

In Kürze erfolgt ein neuer Anstrich durch die Fa. Schirra. Zeitgleich saniert unser Dachdecker, die Fa. Quinten, mehrere Dachgauben.

 

Die Fa. Blug hat mit der Sandsteinsanierung an den Häusern Schweringstr. 1 und Sittersweg 48 begonnen.

 

Heizungsmodernisierung 

 

Die Fa. Reichert hat in der Usenerstr. 17 eine neue Junkers-Gas-Brennwert-Heizungsanlage montiert. Die neue effiziente Anlage ersetzt die beiden in die Jahre gekommenen Heizungsanlagen Sittersweg 42/ Usenerstr. 17 (Ölheizung)  und Usenerstr. 15 (Gasheizung). Die Auftragssumme beträgt 40.000,- Euro.

 

Der Junkers Heizkessel der Heizungsanlage Schweringstr. 1 und 3 ist ebenfalls veraltet und unwirtschaftlich. Auch diese Anlage wird modernisiert und erhält noch vor der nächsten Heizperiode einen neuen Junkers-Brennwert-Heizkessel. Die Kosten betragen 21.000,- Euro. 

 

Offenbergstr. 2, Giebelanstrich

 

Am Giebel des Hauses Offenbergstr. 2 wurden im Laufe des Jahre die Befestigungsteller der Isolierung sichtbar. Da außerdem der Anstrich durch die Witterungseinflüsse (Wetterseite) sehr beeinträchtigt wurde, hat die Firma Trampert die Giebelwand gesäubert, entsprechend behandelt und neu gestrichen. Die Arbeiten wurden Mitte Juli ausgeführt.